Geschenktüten aus Altpapier

Material:

  • Bastelkleber, Lineal, Schere, Stift
  • Papier z.B. alte Zeitungen, Prospekte, schön gemustertes Papier.
    DIN A3 Größe ist gut geeignet für eine Tüte mit den Maßen: 20 cm hoch, 12 cm lang und 8 cm breit.
  • Optional ein Stück Pappe zum Boden verstärken

So wird‘s gemacht:

1.) Ein Papier mit einem schönen Motiv oder Muster aussuchen.
Bei dünnem Papier ist es ratsam, dass Papier zwei oder dreilagig zu nehmen, dadurch wird die Tüte reißfester und kann öfter benutzt werden.

2.) Das Papier mit Lieal und stift makieren.
Die Lange Seite wird in der Reihenfolge: 8 cm, 12 cm, 8 cm, 12 cm, 4 cm und eventuell Rest eingeteilt.
Die Kurze in der Reihenfolge: 7 cm, 20 cm, 3, cm und eventuell Rest eingeteilt.
Den Rest kann man abschneiden oder mit einfalten.

3.) Das Papier an den Linien falten.

4.) Die 3 cm der kurzen Seite nach innen umschlagen, bei bedarf festkleben.

5.) Die lange Seite an den Linien knicken, damit ein Rechteck entsteht. Die 4 cm die überstehen, mit den ersten 8 cm verkleben, damit die Tüte geschlossen wird.

6.) Nun kommt der Boden. Dazu beide Seiten wie auf dem Foto einfalten.